Schräge Töne, hohe Stimmen

Wie bereits angekündigt folgt hier das Posting über Mews Album Frengers: Not Quite Friends But Not Quite Strangers von 2003. Ihre Musik lässt sich am Besten als Indie-Rock einordnen, der durch den Falsettgesang von Frontmann Jonas Bjerre geprägt wird. Erstmals wurde ich Ende Juni auf die Dänen aufmerksam, als sie NIN bei ihrem Konzert als […]

Continue reading →

Mobiler Klanggenuss

TripleFi 10 Pro ist der Name der In-Ear Kopfhörer, welche ich mir vor nun genau einem Monat zugelegt habe. Der Hersteller, Ultimate Ears, ist dafür bekannt klanglich keine halben Sachen zu machen – Allerdings gilt das gleiche auch für den Preis ihrer Produkte. Das Besondere an den TripleFi sind die drei Membranen, die in jedem […]

Continue reading →

Random Stuff #3

Musik: Am 29. Juni war es endlich soweit – In der Philipshalle in der Nähe von Düsseldorf besuchte ich mit einer Freundin das von mir lange herbeigesehnte Konzert der Nine Inch Nails. Aufgrund meiner bereits über die offizielle Bandwebsite gesicherten Tickets war schon der Einlass ein Traum – Freie Platzwahl war hier durchaus wörtlich zu […]

Continue reading →

Frischer Wind

Im Rahmen des Updates auf WordPress 2.8.2 habe ich mich entschlossen, ein neues Theme zum Einsatz zu bringen. Außerdem sind der Aktualisierung die PSN- und Xbox-Gamercard in der Seitenleise zum Opfer gefallen, da sie nicht wirklich sinnvoll damit in Einklang zu bringen waren. Trotzdem gefällt mir das neue Theme sehr gut, insbesondere da es die […]

Continue reading →