Satellitenregen

Ich bin ein großer Fan der beiden Syndicate Spiele von Bullfrog. Die amoralischen Echtzeittaktik-Schlachten um euren Megakonzern, der mit allen Mitteln nach der Weltherrschaft strebt, suchen auch heute noch ihresgleichen. Lange gerüchtete es, EA würde einen Nachfolger oder ein Remake präsentieren, doch was letztendlich 2012 das Licht der Welt erblickte war “nur” ein guter Ego-Shooter. Die Fans waren enttäuscht und man begrub seine Hoffnungen auf einen Nachfolger wieder.

Doch nun ist es 2013, Kickstarter hat seine ersten Erfolge (und Mißerfolge) vorzuweisen und irgendwie erhofft sich jeder eine Neuauflage seines Lieblingsspiels aus vergangenen Tagen. Und tatsächlich: Unter der Regie von Mike Diskett entsteht derzeit ein spiritueller Nachfolger zu Syndicate namens Satellite Reign (eine Anspielung auf Satellite Rain, eine der mächtigsten Waffen in Syndicate Wars).

Diskett ist für Fans kein Unbekannter: Er war Project Lead der Amiga Version von Syndicate und Producer aller Versionen von Syndicate Wars. Zudem war er bei beiden Spielen auch als Lead Programmer tätig. Doch der Grund warum die Fans ihn kennen ist nicht nur, dass sein Name weit oben in den Credits steht. Vielmehr hat er sich durch seine offene Art beliebt gemacht, beantwortete regelmäßig (und bis heute, Jahrzehnte später!) Fragen in Fanforen und half verschiedenen Fanprojekten mit seinem Wissen. Man muss nur kurz googeln, um festzustellen dass er selbst Fan seines eigenen Werkes war.

Das Kickstarterfunding wurde bereits erfolgreich abgeschlossen, allerdings wurden nicht alle Stretch Goals erreicht. Wer nachträglich noch etwas Geld in das Projekt stecken oder einfach mehr über das Projekt erfahren möchte, sollte die offizielle Satellite Reign Website besuchen.

1 Comment

Leave a Comment

Your email address will not be published.